Must have – Kleider

Ein Kleid ist schon seit vielen Jahren ein Attribut der Frau. Im Laufe der Geschichte der Damenmode haben Kleider zahlreiche Veränderungen erfahren. Vor Hunderten von Jahren wählten Frauen Kleider, die vor Reichtum triefen, mit Korsetts und großzügigen Röcken. Annehmbar war dann eine Länge, oder Kleider bis zum Boden. Heute modifizieren Designer mutig die Errungenschaften der Generationen, und Kleider in allen Längen und Schnitten sind in der Mode üblich.
Im Laufe der Evolution wurden kühne Kleider, die die Beine betonen, immer häufiger. Midi-Längen begannen an Beliebtheit zu gewinnen, blieben aber im Rahmen des guten Geschmacks. Kleider und Röcke in dieser Längenversion waren ein lang ersehnter frischer Wind. Sie gaben Frauen phänomenalen Komfort, aber auch Funktionalität. Sowohl in der Vergangenheit als auch heute sind sie eine zurückhaltende Wahl für Geschmäcker, die Bescheidenheit schätzen, die das Kontroverse nicht akzeptieren.
Midikleider und Röcke erleben wieder eine Renaissance. Sie sind zu einer tollen Alternative für Frauen mit unterschiedlichen Figuren und Körpergrößen geworden. Dank der verwendeten Stoffe können sie sowohl Makel kaschieren, als auch feminine Attribute betonen. Mittellanger Rock setzt kühn den Akzent auf die schlanken weiblichen Waden und Knöchel. Kombiniert mit hochhackigen Schuhen kann es die Silhouette optisch leicht verlängern. Andererseits hat das Abdecken von Hüften und Knien einen positiven Effekt, um diese Teile der Figur dezent zu kaschieren. Zu den begehrten Midi-Modellen gehören Faltenröcke, geknöpft oder mit praktischen Taschen. Elegantere Schnitte sind Kreisröcke, die die Form halten und für Partys geeignet sind. Wichtig ist, dass Blousonschnitte die weibliche Taille sehr stark betonen. Vergessen Sie nicht die A-Linien- und glockenförmigen Schnitte, die perfekt für Büro-Outfits sind. Mit originellem, strukturiertem Stoff verziert, passen sie perfekt zu einem klassischen Blazer und Business-Hemd.
Röcke und Midikleider sind eine Wahl, die unzählige Vorteile bietet. Kleider mit einem dekorativen Gürtel aus fließendem Stoff mit einem originellen Muster sind ein eleganter Vorschlag für Geschäftstreffen. Getragen mit dezenten Strumpfhosen und nackten Stilettos sind sie ein Vorschlag für Damen aus der aristokratischen und politischen Sphäre. Ein etwas weniger formeller, aber sehr beliebter Schnitt von Midikleidern sind Strickmodelle mit Rollkragen. An wärmeren Tagen entscheiden sich viele Trendsetter für luftige Röcke und Kleider mit klassischen Polka Dots. Gepaart mit sportlichen Sneakers und einem Strohhut sind sie eine originelle Wahl für ein Wochenende oder einen Ausflug in die Stadt. Für mutigere Damen gibt es Tüllröcke, die mit einer Vielzahl von gewagten Accessoires perfekt für Hochzeitsoutfits sind.
Die Marke Lavard bietet zahlreiche schicke Modelle von Röcken und Midikleidern. Die Marke ist stolz darauf, dem klassischen Konzept der Eleganz in Kombination mit hochwertigen Materialien zu folgen. Frauen, die entschlossen sind, ihre Garderobe aufzufrischen, sind eingeladen, das umfangreiche Sortiment der Marke Lavard zu nutzen, das eine große Auswahl an Damenkleidern und Röcken sowie eine beeindruckende Kollektion an stilvollen Accessoires umfasst.Hier